Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Botanischer Garten und Regenwaldhaus-Mörse

Das Forum für Pflanzensüchtige !!!

Exotische Pflanzen und Kakteen unter Palmen !

Counter

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 476 mal aufgerufen
 ...........Botanische Gärten und Pflanzenausstellungen
Tillandsie Offline



Beiträge: 53

26.04.2006 00:38
Regenwaldhaus Hannover mit Berggarten am 23.4.2006 antworten

Ein regnerischer Tag beim Besuch des Regenwaldhauses Hannover mit Besichtigung des Berggartens. Egal, wir wollten mal wieder die Sucht der Orchideen genießen, Kakteen bestaunen und das tropische Klima des Regenwaldes auf uns rieseln lassen.
Pünktlich um 9 Uhr öffnete sich der Eingang zum Regenwaldhaus. Der erste Blick galt natürlich den Schmetterlingen,die sonst wie gewohnt hier umher flatterten. Doch diesmal nichts zu sehen von den riesigen Flattermännern. Die ganze Atmosphähre war diesmal etwas anders,nicht zu erklären. Bis sich heraus stellte, daß das Regenwaldhaus demnächst schließen wird. Aha, das war es also. Hier soll demnächst ein Aquarium, in welcher Form auch immer, entstehen. Schade um diesen tollen Regenwald, in dem man sich immer so wohl gefühlt hat.




Nach 2 Sunden ging es weiter in den Berggarten, die Kakteenschauhäuser zeigten zu dieser Jahreszeit keine einzigen Blüten.

Um 11 Uhr waren wir mit Herrn Dörlitz, dem Leiter der Anzuchthäuser, verabredet. Wir hatten mal wieder viele Fragen und gingen mit ihm zum Orchideenhaus, das jedoch wegen Renovierungsarbeiten bis ca. Ende Juli geschlossen bleibt. Herr Dörlitz begeisterte uns mit seinen Erzählungen über Orchideen immer mehr. Man könnte ihm stundenlag zuhöhren. Doch leider mußten wir uns von ihm verabschieden, da er seiner Arbeit nachgehen mußte.
Hier ein sehr netter Mensch, Herr Dörlitz
Hier sieht man Epi-Doc im süchtigen Rausch

Unsere Sucht konnten wir trotzdem stillen, denn ein Großteil der Orchideen war im anliegenden Schauhaus untergebracht. Wir staunten nicht schlecht als uns dort die Blütenpracht nur so entgegen strahlte. In knalligen Farben standen dort Cattleya, Phalenopsis, Cymbidium. In Körben hingen Vandeen, Gongora und viele andere Schönheiten.
Hier ein Dendrobium


Wir staunten nicht schlecht, als wir eine Barbosella cucullata entdeckten, die dort wie ein Rasenteppich aufgebunden auf Gehölz hing, mit zich Blüten. Mann war das ein Anblick. (Regenwaldhaus-Mörse-Chef hat diese zur Zeit mit 35 Blüten in seinem Gewächshaus hängen, und es werden täglich mehr).
Hier gleich zwei Barbosella cucullata neben einander



So, jetzt noch einmal zurück entlang an den Orchideen und winke winke machen. Bis zum nächsten Mal.
A.K.

 Sprung  

Gästebuch

Photobucket
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen