Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Botanischer Garten und Regenwaldhaus-Mörse

Das Forum für Pflanzensüchtige !!!

Exotische Pflanzen und Kakteen unter Palmen !

Counter

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 718 mal aufgerufen
 ...........Botanische Gärten und Pflanzenausstellungen
Regenwaldhaus Mörse Offline




Beiträge: 380

06.03.2010 23:25
Gruson-Gewächshäuser am 2.3.2010 noch bis Ostern geöffnet - Sanierungsarbeiten beginnen im April 2010 (TEIL1) antworten

Gruson-Gewächshäuser am 2.3.2010 noch bis Ostern geöffnet -
Sanierungsarbeiten beginnen im April 2010


Die Gruson-Gewächshäuser in der Schönebecker Straße 129b bieten noch bis einschließlich Ostermontag die Gelegenheit, bei wohligen Temperaturen unter grünen Blätterdächern zu wandeln und so dem Winter für ein paar Stunden zu entkommen. Die Öffnungszeiten sind täglich – außer montags – von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Besonders bunt ist es derzeit im Orchideenhaus. Zahlreiche Bromelien und Orchideen wie der prächtige Venusschuh zeigen ihre Blüten. Im Kakteenhaus kann der aufmerksame Besucher zwischen den Säulenkakteen einen drei Meter großen "Riesenspargel" entdecken – eine Agave treibt einen Blütenstand. Ein einmaliges Ereignis, denn Agaven blühen nur einmal in ihrem Leben und sterben danach ab.

Vom 6. April bis voraussichtlich Ende November dieses Jahres bleiben die Gewächshäuser wegen der im April beginnenden Teilsanierung und dem Neubau des Eingangsgebäudes geschlossen. Mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II werden hier insgesamt rund 2,7 Mio. Euro investiert.

Begehbare Anlagenteile
* kleines Tropenhaus
* Victoria-regia-Haus
* Orchideenhaus
* Wintergarten
* kleines Bromelienhaus
* Sukkulentenhaus
* Palmenhaus
* Farnhaus
* Mittelmeerhaus
* großes Tropenhaus
* Aquarium

Öffnungszeiten
Die Gewächshäuser sind dienstags bis sonntags von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Adresse
Gruson-Gewächshäuser Magdeburg
Schönebecker Straße 129a
39104 Magdeburg
Tel. 0391 4042910

Sehnsucht nach dem Frühling

Wer sehnt sich in den kalten und trüben und viel zu langen Wintermonaten nicht nach wärmeren Gefilden? Bei einem Besuch der Gruson- Gewächshäuser vergisst man schnell das Schmuddelwetter und man kann für einige Stunden in eine exotische Welt abtauchen, ohne dabei auf eine weite Reise gehen zu müssen.

Als ich heute Morgen kurz nach 9 Uhr die Gruson Gewächshäuser betrat, durchflutete bereits das
Sonnenlicht die Glasscheiben der einzelnen Schauhäuser. Um diese Zeit sind hier noch keine
Besucher, und so kann man in aller Seelenruhe das Pflanzenparadies mal wieder bestaunen. Ich zog
meine Jacke aus, denn die Sonne hatte die Häuser bereits sehr aufgeheizt.

Der Rundgang beginnt im kleinen Tropenhaus der uns direkt ins Viktoriahaus führt, in dem zur Zeit nur
Goldfische im Badewannen warmen Wasser ein zu Hause finden. Wo ist die Riesenseerose???

Video: Gruson Gewächshäuser (Kleines Tropenhaus)



Video: Gruson Gewächshäuser (Victoria-Haus)






Video: Gruson Gewächshäuser (Orchideenhaus)





Farbenprächtige Orchideen und Bromelien, oft als Juwelen des Pflanzenreichs bezeichnet, mit ihren exotisch anmutenden Blüten und herrlichem Duft sind zu sehen.


Video: Gruson Gewächshäuser (Wintergarten)







Video: Gruson Gewächshäuser (Kleines-Bromelienhaus)











Video: Gruson Gewächshäuser (Kakteenhaus)



Selbst hier im kühlen Kakteenhaus war es schon sehr warm.








Elefantenfüße in gewaltigen Dimensionen.






Der Magdeburger Großindustrielle Hermann Gruson hatte den Bürgern seiner Vaterstadt die einzigartige Sammlung von Kakteen, Sukkulenten und anderen exotischen Pflanzen nach seinem Tode zum Geschenk gemacht. Darunter die jedes Jahr nur in einer Nacht blühende "Königin der Nacht", und die Gruppe jener mexikanischen Goldkugelkakteen, die ihm zu Ehren mit dem lateinischen Namen Echinocactus grusonii benannt wurden.




Video: Gruson Gewächshäuser (Palmenhaus)



Palmen und Bambus haben mit ihren Spitzen bereits das Dach ihres 16 Meter hohen Hauses erreicht.


Video: Gruson Gewächshäuser (Farnhaus)







Hohe Luftfeuchtigkeit und tropische Wärme lassen hier im Farnhaus Dschungelatmosphere aufkommen.








Großes Tropenhaus(Videos in TEIL 2)



Hier am Schildkötenbecken, dass sich im großen Tropenhaus befindet, saßen die Rot und Gelbwangen-
Schildkröten auf den Steinen und genossen es sichtlicht sich die Sonne auf den Panzer brennen
zu lassen. Hier lernte ich Herrn Mothes kennen. Ein Mitarbeiter, der auch schon seit über 20 Jahren
in den Gruson Gewächshäusern tätig ist. Von Herrn Mothes bekam ich eine ausführliche Anleitung,
wie hier die Schildkröten gepflegt, und mit was sie gefüttert werden.

Wie niedlich doch diese kleinen Schildkröten aussehen wenn man sie im Zoofachhandelt kauft.
Wie groß diese Tiere jedoch werden können, ist glaube ich den meisten nicht bekannt.

Eigentlich wollte ich gar nicht so lange bleiben, aber Herr Motes kannte mich von meiner Internetseite.
Und so kam man natürlich von einem Thema aufs andere. Egal, auf jeden Fall war es heute mal wieder
sehr lehrreich.





Am Freitag den 12.3. habe ich den nächsten Termin in den GG

 Sprung  

Gästebuch

Photobucket
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen