Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Botanischer Garten und Regenwaldhaus-Mörse

Das Forum für Pflanzensüchtige !!!

Exotische Pflanzen und Kakteen unter Palmen !

Counter

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 288 mal aufgerufen
 ...........Botanische Gärten und Pflanzenausstellungen
Regenwaldhaus Mörse Offline




Beiträge: 380

28.02.2009 18:02
Grusons GewächshausGESCHICHTE(n) am 11.2.2009 antworten

Grusons GewächshausGESCHICHTE(n) am 11.2.2009


Ausstellung über die Geschichte der Gruson Gewächshäuser

24.Januar bis 22.März 2009


An diesem Morgen betraten wir das kleine Kassenhäuschen gleich neben dem Haupteingang zu den Schauhäusern.
Mein erster Blick in diesem kleinen Raum geht gleich auf ein Regal links in der Ecke. Hier stehen immer Pflanzen
zum Verkauf, die zu günstigen Preisen abgegeben werden. Einige dieser Pflanzen gaben wir gleich an der Kasse ab,
die wir dann später mitnehmen. Ich fragte noch nach Herrn Naumann (Gewächshausleiter). Er hatte Zeit für uns,
und empfing uns in den dahinter liegenden Anzuchthäusern. Vor 4 Jahren hatte ich hier bei Ihm schon einmal Pflanzen
gekauft. Er führte uns durch seine Häuser, und ich konnte noch eingige Tillandsien ergattern die er abgeben konnte. Damals hatte ich schon eine riesige Schomburgkia tibicinis in einem gigantischen Holzkörbchen gesehen.
Ich fragte noch einmal nach dieser Orchidee. Herr Naumann verschwand kurz in einem Gewächshaus auf der gegenüber liegenden Seite und kam mit einer Rückbulbe zurück. Zwei ca. 35 cm lange und 3cm dicke hohle Bulben
wo in der Mitte schon ein ca.20cm langer Neutrieb seine Wurzeln sprießen ließ. Auf dieses Teil hatte ich jetzt fast 4 Jahre gewartet. Was ich bis jetzt noch nicht wusste, dass auch Frau Naumann hier in den Häusern arbeitet
und für die Kakteen schon seit 25 Jahren zuständig ist. Was mir noch in meiner Sammlung fehlt, ist mal ein
Kaktus der schon eine anständige Größe hat. Hier stehen so einige in einer Ecke rum wo man gerne mal einen
von haben möchte. Ich fragte einfach mal Frau Naumann ob sie so einen Riesen nicht abgeben wollte. Eigentlich
habe ich mir da gar keine Hoffnungen gemacht, aber sie sagte ja! Anfang Mai soll ich mich melden, dann könne
ich ihn abholen. Dazu gibt es dann einen neuen Bericht. Wir unterhielten uns noch eine Weile im Kakteen-Schauhaus, denn hier hatte gerade eine Agave attenuata ihre Blüte zur vollen Schau gestellt.















Agava attenuta


Solch eine über mehrere Meter lange Blüte hatte ich zuvor noch nicht gesehen.


Das Farnhaus war an diesem Morgen für eine Veranstaltung mit Stehtischen und einer
Orchideen-Dekoration geschmückt worden.






http://www.gruson-ev.de

Was ich leider erst zu Hause bemerkte, das die Damen an der Kasse die Pflanzen zwar wunderschön eingepackt hatten, aber die Schilder aus den Töpfen entfernten. Leider habe ich jetzt die einzelnen Namen nicht, bis auf die
Schomburgkia tibicinis und


diesen Schraubenbaum.


Schomburgkia tibicinis


Kakteen abgeholt am 29.4.2009

 Sprung  

Gästebuch

Photobucket
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen