Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Botanischer Garten und Regenwaldhaus-Mörse

Das Forum für Pflanzensüchtige !!!

Exotische Pflanzen und Kakteen unter Palmen !

Counter

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 434 mal aufgerufen
 ...........Botanische Gärten und Pflanzenausstellungen
Regenwaldhaus Mörse Offline




Beiträge: 380

25.02.2009 22:30
Der Urwald unterm Glasdach! Lebendige Vivaristik im Aquarium Berlin am 9.2.2009 antworten

Der Urwald unterm Glasdach!
Lebendige Vivaristik im Aquarium Berlin am 9.2.2009


Nicht nur für Fische, sondern auch für Pflanzenliebhaber ist das Berliner Aquarium ein Paradies.


Das bedeutendste Schauaquarium Deutschlands mit seiner historischen Vergangenheit ist trotz über
90-jährigen Bestehens noch immer ein Mekka für Aquarianer und Terrarianer.


Vivaristik ist die Pflege und Zucht von Pflanzen und Tieren in einem künstlich geschaffenen
Lebensraum, der den natürlichen Lebensbedingungen nachempfunden wird. Ein Vivarium zeigt
daher unterschiedliche Biotope hinter Glas.











Die Aquaristik und Terraristik sind Teilgebiete der Vivaristik. Ein Paludarium ist wiederum eine
Mischform zwischen Terrarium und Aquarium und dient der Pflege von Wasserbewohnern
wie Fischen, Amphibien und gewissen Reptilien.




Auf Grund der Tatsache, dass die Botanischen Bereiche überwiegend mit tropischen Gewächsen
bestückt sind, die einer besonderen Pflege bedürfen, beschäftigt das ZOO-AQUARIUM einen gelernten Zierpflanzengärtner. Dieser ist auch mit seiner Fachkenntnis zuständig, wenn es einmal darum geht,
z.B. ein neuseeländisches Terrarium biotopgerecht zu bepflanzen.




Krokodilhalle
Zur Krokodilhalle hat man zwar von jeder Etage aus Einsicht, hinein gelangt man aber nur von den beiden
breiten Besuchergängen der Reptilienabteilung dank einer Brücke über den Köpfen der Panzerechsen hinweg.
Die Krokodilhalle übrigens ist bei ihrer Eröffnung 1913 das erste für Besucher begehbare Tiergehege der
Welt gewesen.




Auf 3 Etagen setzt das Zoo-Aquarium seit jeher auf einen Querschnitt durch die Tierklassen
der Fische, niederen Tiere, Reptilien, Amphibien und Gliedertiere.







Ein tropisches Klima bekommt der Besucher nur in dieser Krokodilhalle zu spüren, denn dies ist die
einzige Anlage des Hauses, zu der der Besucher unmittelbaren Zutritt hat. Viele Gewächse, wie auch Fischschwanzpalmen fühlen sich hier so wohl, dass sie Samen ansetzen und sich hier erfolgreich vermehren.
Einige Nachzöglinge werden in den Gewächshausern zu stattlichen Palmen herangezogen.


Das Berliner Aquarium ist also nicht nur für Aquarianer eine Augenweide!

 Sprung  

Gästebuch

Photobucket
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen