Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Botanischer Garten und Regenwaldhaus-Mörse

Das Forum für Pflanzensüchtige !!!

Exotische Pflanzen und Kakteen unter Palmen !

Counter

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 561 mal aufgerufen
 ...........Palmen
Regenwaldhaus Mörse Offline




Beiträge: 380

01.11.2006 21:10
Operation an Trachycarpus fortunei antworten

Operation an Trachycarpus fortunei

Dieser Trachycarpus ist 8 Jahre alt, und wurde hier bei mir aus Samen gezogen. Als ich ihn dieses Frühjahr im April 2006 aus seinem Winterquartier im Kellerschacht nach draußen stellte, bemerkte ich schon eine leichte Schräglage. Habe mir aber nichts weiter dabei gedacht. Im laufe der Monate beoachtete ich, das die Pflanze sich immer weiter in die Waagerechte neigte. Die ersten 3 Fotos wurden am 18.8.2006 gemacht, als sich auf der rechten Seite des Stammes ein Gnubbel entwickelte.








Am 11.10.2006 konnte ich erkennen das es 2 Blätter sind. Das untere konnte ich mit viel Mühe und Geduld aus dem Stamm heraus ziehen. Das obere Blatt, wo man den Blattstiel erkennt rührt sich überhaupt nicht.



Eine Woche später am 18.10.2006 entschließe ich mich dazu mit einem scharfen Messer den Stamm aufzuschneiden. Man glaubt gar nicht wie hart dieses Holz ist. Ich säge vorsichtig einen Schlitz in den Stamm. Das Blatt heraus ziehen ist immer noch unmöglich. Mit einer kleinen Brechstange gehe ich in den Schlitz und versuche den Stamm etwas aufzuhebeln. Gleichzeitig ziehe ich mit aller Gewalt am Stiel des Blattes. Das kann doch einfach nicht wahr sein. Da tut sich einfach nichts. Eine halbe Stunde hat es gedauert bis ich den ersten Streifen des Fächers heraus gezogen hatte. Ich mußte den Stamm immer weiter aufhebeln, bis ich das ganze Blatt endlich draußen hatte.
Manoman, das war vielleicht eine Geburt. Ca.25cm des Fächers haben in dem Stamm gesteckt.





Einige Beschädigungen des Blattes durch sägen und ziehen bleiben halt nicht aus. Mal nächstes Jahr
abwarten, wie sie sich entwickelt.

Tillandsie Offline



Beiträge: 53

01.11.2006 21:22
#2 RE: Operation an Trachycarpus fortunei antworten

Epi-Doc in Action!



Ist ja ein irrer Patient gewesen.

Sie haben dem Botanischen Patienten sicher das Leben gerettet.
Das war ganz bestimmt eine geglückte Operation.


A.K.

 Sprung  

Gästebuch

Photobucket
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen