Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Botanischer Garten und Regenwaldhaus-Mörse

Das Forum für Pflanzensüchtige !!!

Exotische Pflanzen und Kakteen unter Palmen !

Counter

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 380 mal aufgerufen
 ...........Botanische Gärten und Pflanzenausstellungen
Regenwaldhaus Mörse Offline




Beiträge: 380

19.09.2006 23:48
Sommerfest im Orchideenzentrum Celle am 3.9.2006 antworten

Sommerfest im Orchideenzentrum Celle am 3.9.2006


Diesmal folgten wir einer Einladung des Hauses Wichmann.

Wir standen natürlich pünktlich um 10 uhr auf der Matte.
Der gesamte Parkplatz vorm Eingang des Orchideenzentrums war schon völlig
mit Autos dichtgeparkt. Also reihten wir uns auf einer direkt am Parkplatz angrenzenden
Wiese in die nächste Autoreihe ein.

Als wir den Eingang betraten, kamen uns schon die ersten
mit Orchideen bepackten Leute entgegen. Wir waren erstaunt über diese Menschenmassen,
die sich an diesem Morgen schon durch die Verkaufsräume schoben.Hier war die Hölle los. Selbst der Kassenbereich war schon um diese Zeit überfüllt.



Das was mir sofort auffiel, das einige Pflanzen umgeräumt worden waren.
Der erste Blick gehöhrte den Tillandsien, die jetzt gleich vorn im Eingangsbereich an Gitterwänden aufgehängt waren.
Auf dem nachfolgenden Pflanzentisch präsentierten sich in gelb bis rötlich eingetopfte Bromelien.
Also weiter zu den Orchideen, die wie immer im linken Verkaufsraum zu bestaunen sind.




Man konnte sich nur zögerlich durch die Menschenmenge hindurch schlängeln. Jeder dieser Leute kaufte wohl mindestens 1 Orchidee. Diesmal standen sogar Kakteen zum Kauf auf den Tischen.



Während sich so langsam unsere Einkaufskörbe mit Spaghnum, Holzkörben und Tonröhren füllte, stießen wir auf Frau Kuhwald, eine sehr kompetente Mitarbeiterin des Hauses, die wir schon von unseren letzten Besuchen kannten. Sie erzählte uns unter anderem, das heut noch eine Führung durch die Gewächshäuser anstand. Wie sollten doch derweil ein kleines Päuschen in der Kaffeeterria einlegen. Sobald es los ginge, würde sie uns darüber unterrichten, denn eine Führung lassen wir uns doch nicht entgehen. Die Einkaufskörbe verstauten wir erst einmal im Kassenbereich und hielten dann Ausschau nach Frau Bolte, die uns unsere kleinen Wünsche, wie speziellen Torffaser zum Aufbinden von Orchideen, immer besorgt. Da sie wie alle anderen Mitarbeiter sehr beschäftigt war, übten wir uns noch ein bißchen in Geduld und tranken erstmal einen Wichmann-Kakao.
Jetzt hatte auch Frau Bolte Zeit für uns, und besorgte den Torffaser.
Mittlerweile winkte uns auch Frau Kuhwald zu, das die Gewächshausführung mit Filmvortrag jetzt los ginge.
Es ströhmten immer mehr Besucher hinzu, die wohl nicht nur aus der umliegenden Region angereist waren.


Kaffeepause zwischen Orchideen.


Da die Teilnahme sehr groß war, mußten mehrere Gruppen gebildet werden. Frau Kuhwald übernahm den Filmvortrag und Frau Bolte die Führung. Da wir den Vortrag schon sehr oft gesehen haben, schlossen wir uns Frau Bolte an, die uns mit einzelnen Beiträgen durch die Gewächshäuser führte. Am Ende dieser Führung gelangen wir an einzelne handwerkliche Verkaufsstände die sich hier, wie zu jedem Sommerfest, aufgebaut hatten. Mundgeblasenes, Hölzernes und selbst geschneiderte Puppenkleider konnten hier erworben werden.


Rundgang mit Frau Bolte.


Nachdem wir uns satt gesehen hatten, begaben auch wir uns zur Kasse. Es war mal wieder ein sehr schöner Orchideentag.

 Sprung  

Gästebuch

Photobucket
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen