Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Botanischer Garten und Regenwaldhaus-Mörse

Das Forum für Pflanzensüchtige !!!

Exotische Pflanzen und Kakteen unter Palmen !

Counter

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 605 mal aufgerufen
 ...........Botanischer Garten Mörse
Regenwaldhaus Mörse Offline




Beiträge: 380

04.10.2006 16:59
Treffen mit Exotenliebhabern im Botanischen Garten Mörse am 17.9.2006 antworten

Treffen mit Exotenliebhabern im Botanischen Garten Mörse

Wir hatten uns über das Internet am 17.9.2006 um 15 Uhr mit Volker Bartling aus Braunschweig und
Pierre Maerker aus Sülfeld bei mir im Botanischen Garten Mörse verabredet.

Volker kenne ich schon aus dem Internet durch Bilder seines Exotengartens in Braunschweig.
Pierre, der sich von Volker anstecken lassen hat, würde sich gern in Sülfeld seinen
Garten mit exotischen Pflanzen anlegen.

Also eine gute Gelegenheit sich mal bei mir umzuschauen, und sich einige Tipps und Ratschläge auszutauschen.



Pierre aus Sülfeld mit Schwager Marcus und Frau. Frau Kätzel im Gespräch mit
Volker Bartling und Frau Ute aus Braunschweig. Ganz rechts Frau Maerker.


Wir unterhielten uns angeregt über die Palmen und Bananenbäume in meinem Garten und tauschten
Erfahrungen aus. Gerade jetzt,wo der Winter naht, ist das Thema Überwinterung der Palmen sehr interessant.
Ich habe meine eigenen Erfahrungen gemacht, und konnte somit einige Tipps weiter geben.






Auch zeigte ich ihnen das Material, das ich zum überwintern benutze. Es ist gleich an der Hauswand
deponiert und somit griffbereit für den Winter. Man war erstaunt, wie man die Trachycarpus fortunei
mit solch einer Höhe wie sie bei mir steht, winterfest einpacken kann. Ich erklärte, daß das nur noch
zu Zweit und mit einer hohen Leiter zu bewältigen ist.

Die Frauen gingen schon weiter Richtung Gewächshaus, das hinter meinem Haus steht. Wir folgten und ich
konnte mal zeigen, was ich sonst noch so in meiner Freizeit rum bastel. Marcus kennt Orchideen nur in
Topfkultur und war sichtlich erstaunt, das diese auch aufgebunden, also epiphytisch, bei mir wachsen
und blühen. Von Tillandsien die ich im Sommer überwiegend unter meinem Vordach hängen habe, hatte er
schon einiges gehört. Ich tauche sie zu dieser Jahreszeit täglich.


Man machte den Vorschlag, bei dieser Gelegenheit sich auch mal den botanischen Garten von Volker
in Braunschweig anzusehen. Naklar, denn den kannte ich nur von Bildern. Also ging es nach einer
Erfrischungspause und noch einigen Gesprächen ab nach Braunschweig.


Exotengarten von Ute und Volker Bartling in Braunschweig.

Wau, schon im Vorgarten steht diese riesige Musa Basjo. Volker erzählte uns das die Musa in diesem
Jahr auf diese Größe gewachsen ist. Sie wäre warscheinlich noch größer, da die alten Triebe im letzten Winter erfroren sind.




Blick von der erhöhten Terrasse in den Exotengarten. Warum nach Alicante fliegen,
wenn man das Paradies vor der Tür hat. Auch bei diesem Trachycarpus sind im letzten Winter
sämtliche Blätter erfroren gewesen, erzählte uns Volker.


Eine Brücke führt über einen angelegten Teich in den Garten. Hier stehen einige
Trachycarpus fortunei, Chamaerops humilis (Zwergpalme), Phönix, Farne und andere exotische Pflanzen.
Ein gezierpse verwies auf das Sittich-Gehege, das von Volker`s Tochter Swenja behütet wird.
Sie züchtet hier verschiedene Arten von Sittichen.


Es war mal wieder ein interressanter Nachmittag, und man hat nette Leute kennen gelernt.
Von Volkers Garten waren wir alle begeistert.


Volker Bartlings Palmenweb
Pierre Maerkers Homepage
Andrea Kätzels Homepage

Gruß
Andreas

 Sprung  

Gästebuch

Photobucket
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen