Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Botanischer Garten und Regenwaldhaus-Mörse

Das Forum für Pflanzensüchtige !!!

Exotische Pflanzen und Kakteen unter Palmen !

Counter

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 422 mal aufgerufen
 ...........Orchideenfieber!
Tillandsie Offline



Beiträge: 53

07.05.2006 20:38
Calanthe rosea antworten
Meine rose Calanthe

Diese Art gehört zu den Calanthen die kurz vor oder während der Blüte ihre Blätter abwerfen. Sie macht also eine strenge Ruhezeit durch: Nach der Blüte beginnt die Ruhepause, in dieser Zeit darf nicht gedüngt werden, die Wassergaben sind sehr stark zu reduzieren, die Bulben sollten aber nur leicht schrumpfen.
In ihrer Heimat wächst die Art terrestrisch.


Die Calanthe rosea sollte mässig hell bis schattig stehen. Sie benötigt eine hohe Luftfeuchtigkeit. Ihr Wasserbedarf während des Wachstums ist eher überdurchschnittlich. Deshalb sollte das Substrat während des Wachstums nie austrocknen.


Ihr Nährstoffbedarf während des Wachstums ist eher überdurchschnittlich. Es darf alle 14 Tage mit der üblichen Konzentration gedüngt werden.

Sobald sich ein Neutrieb zeigt, dürfen Wasser- und Düngergaben langsam gesteigert werden. Dieser Zeitpunkt ist für ein Umtopfen bestens geeignet.

KULTURANLEITUNG FÜR CALANTHE-ARTEN:

A.K.

 Sprung  

Gästebuch

Photobucket
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen