Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Botanischer Garten und Regenwaldhaus-Mörse

Das Forum für Pflanzensüchtige !!!

Exotische Pflanzen und Kakteen unter Palmen !

Counter

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.347 mal aufgerufen
 ...........Pflanzen allgemein
Benedict Offline




Beiträge: 22

24.03.2007 21:42
Neue Bilder antworten

Hi,
heute habe ich mal wieder ein paar Bilder geschossen.
Zunächst mal ein kleiner Einblick, in mein Zimmer:


Hier noch nähere Ansichten des Terrariums:




Hier sieht man mein blühendes Oncidium twinkle, welches nach Weihrauch duftet und dem gesamten Terrarium einen Christlichen touch verleit:-D


hier meine Brocchinia-Kollektion (tatei, hechtioides und reducta):


Brocchinia tatei:


tatei, reducta, hechtioides:


frisch aufgegangene Kanne von Nepenthes ramispina x ventricosa:



Hier habe ich Versuche gemacht, in denen ich P. mesophytica auf feuchtes Sphagnum aufgebunden habe. Sie wuchs ohne Probleme an:




Hier das gleiche, nur ohne das Sphagnummoos, und siehe da, die kleinen mesophyticas wachsen sogar auf dem nacktem Xaxim an.:


Und zum Schluss noch ein Portrait meiner Geißelspinne:




hoffe die Bilder gefallen euch.


MfG Benedict

Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden absolut einig sind, ist ein verlorener Abend! (Albert Einstein)

Regenwaldhaus Mörse Offline




Beiträge: 380

25.03.2007 20:14
#2 RE: Neue Bilder antworten

Hey Bene!
Wie immer beeindruckende Aufnahmen.
Was sagen eigentlich Deine Eltern zu Deinem Hobby, und zu den Spinnen?
Sind die genau so begeistert wie ich.
Was sind das für Pflanzen, die von oben herrunter ranken,
oder der aufgebundene Farn?

Wo hast Du eigentlich immer diese ausgefallenen Spinnen her?
Ich hätte ja auch mal wieder Lust so ein Krabbel-Tierchen bei mir im Gewächshaus
in einem Glas-Aquarium zu halten. Im Winter sind es nachts 15Grad.
Kann man bei diesen Temperaturen Spinnen halten?
Und was fressen die denn so?
Kannst mir ja mal bei Gelegenheit eine Empfehlung geben,
welches Tier einfach in der Pflege ist.

Gruß
Andreas

Benedict Offline




Beiträge: 22

26.03.2007 16:17
#3 RE: Neue Bilder antworten

Hi,
danke für das nette Feedback.
Nunja, ich wohne mit meiner Mutter und mit meiner Schwester zusammen.
Meine Mutter findet mein Hobby hm jo ganz nett und lässt mich größtenteils in Ruhe machen.
Auch wenn sie manchmal tobt, wenn vom Umtopfen Erde auf dem Teppich liegt
Von den meisten Spinnen weiß sie gar nichts und vermutet nur wage, was in den ganzen Behältern drinne is.
Alle paar Wochen entdeckt sie mal wieder ne neue

Der aufgebundene Farn ist irgendnen Farn, der mal aus nem Topf spross, keine Ahnung.
Und die Ranken an der Rückwand sind Ficus pumilla.
Ich habe auch noch 2 seltenere Ficus-Arten, die auch noch viel schöner sind, aber leider langsamwachsend.
Hier mal Bilder eines Eichenlaubficus:
http://www.svenheidrich.de/vogelspinnen-...ercifolia-4.jpg
http://www.svenheidrich.de/vogelspinnen-...ercifolia-3.jpg

Ich bekomme meine Spinnen von überall her
Das heißt von diversen Messen/Börsen von Privat- sowie gewärblichen-Anbietern.
Oft wird auch getauscht. Ich bringe z.B. am 31. diesen Monats alle möglichen Pflanzen (orchideen, Carnivoren usw.)
in einem Wert von ca. 80€ mit auf die Karlsruher Terrarienmesse, und bekomme dafür von einer Bekannten ca. 5-6 neue Spinnen und wenn ich Glück habe einen Geißelskorpion.[Woohoo]

Hm also 15°c in der Nacht sind wohl keinder Spinne recht. Es gibt aber ein paar "Hochlandarten" die durchaus eine Nachtabsenkung auf 15°c wollen bzw. sogar brauchen.
Das wären allerdings Vogelspinnen.

Soviel ich weiß 1-2 Poecilotheria arten (habe selbst eine Poec. ornata, welche du auf meiner Seite finden kannst und außerdem gibt es ja Google.
Dann gäbe es glaube ich noch Avicularia versicolor aus Südamerika.
Diese sieht als Jungspinne total schön aus. Hier mal ein Bild aus dem Internet:
http://giantspiders.com/versicolor%20ling.jpg

Ansonsten gäbe es ja noch die Möglichkeit, das Terrarium der Spinne im Haus unter zu bringen oder das Terrarium nachts mit einem Heizkabel zu heizen.
Dann könntest du auch noch viele Spinnen mehr halten.
Kommt eben immer auf die Bedingungen an.
Wenn du noch spezielle Fragen hast, kannst du mich auch gerne über e-mail anschreiben.
So das wars erstmal^^




MfG Bene

Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden absolut einig sind, ist ein verlorener Abend! (Albert Einstein)

 Sprung  

Gästebuch

Photobucket
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen